Künstleranatomie und bildnerischer Ausdruck Fachbuch

Professor Dr. Gottfried Bammes gibt Antworten auf die Frage, was aus künstlerischer Sicht passiert, wenn ein Körper Leid oder Schmerz, Glück und Freude empfindet. Im Unterschied zu seinen bisherigen Publikationen beschäftigt sich Prof. Dr. Bammes nicht mehr ausschließlic... Mehr
inklusive 7.7% bzw. 2.5% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Bestell-Nr. 8-94153
Auf Lager.

Professor Dr. Gottfried Bammes gibt Antworten auf die Frage, was aus künstlerischer Sicht passiert, wenn ein Körper Leid oder Schmerz, Glück und Freude empfindet. Im Unterschied zu seinen bisherigen Publikationen beschäftigt sich Prof. Dr. Bammes nicht mehr ausschließlich mit der Knochen- und Muskelgestalt des Menschen, sondern zeigt, wie ein besonders starker bildnerischer Ausdruck erreicht werden kann, mit welchen Mitteln Mimik und Gestik in ihrer ganzen Intensität wiedergegeben werden können und wie mit Hilfe von Über- und Untertreibungen eine „gewohnte ""bzw. „ungewohnte Gestaltlichkeit ""in Übereinstimmung mit dem individuellen künstlerischen Gehalt geschaffen wird. In jeweils eigenen Kapiteln geht der Autor auf die Gestaltung von Rumpf, Bein, Hand und Kopf ein und führt anschaulich vor, wie der ganze Körper im Bildzusammenhang wirkungsvoll in Szene gesetzt wird.

Von Prof. Dr. Gottfried Bammes. 240 Seiten, 260 farbige und s/w Abbildungen, Format 21x29,7cm. Hardcover.

Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Wir sind für Sie da! Wir arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Bestellung unter Beachtung der gebotenen Sicherheitsmassnahmen schnellstmöglich abzuwickeln. Die aktuelle Bearbeitungs- und Lieferzeit beträgt 8-10 Arbeitstage. Bitte vermeiden Sie Anfragen zum Liefertermin - wir und auch die Post geben unser Bestes. Anfragen dazu führen zu Verzögerungen in der Bearbeitung eingehender Bestellungen und E-Mails.

 

Unsere telefonischen Öffnungszeiten sind eingeschränkt. Sie erreichen uns unter der Service Hotline wie folgt:

 

Mo -Fr: 10 - 13 Uhr und 16 - 18 Uhr

Samstag: 11 - 13 Uhr

 

Kontaktieren Sie uns vorzugsweise per E-Mail an [email protected].

 

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Treue. Bleiben Sie gesund und kreativ!

 

OK