Ratgeber - Die richtige Staffelei finden

07/12/2020 geschrieben von Gerstaecker Schweiz in Ratgeber

Die Wahl der richtigen Staffelei



Vor dem Kauf einer neuen Staffelei gilt es, einige grundlegende Fragen zu klären. In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen nützliche Tipps mit an die Hand geben, wie Sie die für Sie passende Staffelei finden. Je nach Verwendungszweck stehen unterschiedliche Staffelei-Modelle mit speziellen Eigenschaften zur Auswahl. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und die Vor- und Nachteile der einzelnen Staffelei-Modelle.


Worauf sollte man beim Kauf einer Staffelei achten?

Auch wenn Sie das Malen als Hobby betreiben, macht es deutlich mehr Spass, wenn Ihnen gutes und passendes Arbeitsmaterial zur Verfügung steht. Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, sollten sie eine für Sie optimal geeignete Staffelei verwenden. Das erleichtert die Arbeit am Kunstwerk und fördert eine gesunde Körperhaltung.

Vor der Anschaffung einer neuen Staffelei, sollten daher zunächst einmal folgende Fragen geklärt werden:


Wo möchten Sie malen?



1

Feld- und Kofferstaffelei - für das Malen im Freien

Für das Malen in der freien Natur empfiehlt sich eine Feldstaffelei. Die Feldstaffelei ist klapp- und faltbar und im Gesamtgewicht ausgesprochen leicht. Somit lässt sie sich optimal transportieren.

Den Malkoffer mit dabei

Nützlich für diesen Zweck ist auch die Kofferstaffelei - eine Kombination aus Feldstaffelei und Malkoffer. Neben der Staffelei selbst finden hier auch alle nötigen Malutensilien, wie Farben, Pinsel und Malmittel, Platz.

Besonders praktisch: sowohl die Feld- als auch die Kofferstaffelei verfügen über drei Beine, die sich individuell und voneinander unabhängig in der Länge verstellen lassen. So steht die Staffelei auch auf unebenem Boden äusserst stabil.

Sie bevorzugen die künstlerische Arbeit im heimischen Atelier?



Akademiestaffelei - für grossformatige Bilder

Dann raten wir Ihnen zur Atelier- oder Akademiestaffelei. Die Atelierstaffelei ist zwar aufgrund ihres hohen Gewichts nicht für den Transport geeignet, dank der hohen Stabilität können mit ihr jedoch auch sehr grosse Leinwandgemälde realisiert werden.

Tipp: Wenn Sie den Platz der Staffelei innerhalb des Ateliers häufig ändern, um z.B. je nach Tageszeit die optimalen Lichtverhältnisse zu nutzen, so achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihre Atelierstaffelei mit Rollen ausgestattet ist.

2


Akademiestaffelei - die platzsparende Alternative für grosse Leinwände

Etwas platzsparender und dennoch für grosse Bilder geeignet ist auch die dreibeinige Akademiestaffelei, die mit wenigen Handgriffen zusammengeklappt und in einer Ecke oder hinter einer Zimmertüre verstaut werden kann.

Ihren Namen verdankt die Akademiestaffelei von dem häufigen Einsatz in Kunstschulen. Hier müssen Staffeleien zu jedem Kurs schnell auf- und abgebaut und anschliessend platzsparend gelagert werden können.

Komfortabel und rückenschonend

Achten Sie beim Kauf einer Staffelei darauf, dass Sie die Arbeitshöhe an ihre Körpergrösse oder auch das Arbeiten im Stehen oder Sitzen anpassen können.

Wie möchten Sie malen?



3

Tischstaffelei - für das bequeme Malen am Tisch

Sie sitzen beim Malen gerne am Tisch, möchten jedoch am aufrechtstehenden Gemälde arbeiten?

Dann greifen Sie am besten zur kleinen Tischstaffelei.

Ob Küchentisch, Esstisch oder Schreibtisch - die Tischstaffelei eignet sich perfekt für all jene, die ihrer Leidenschaft auf kleinstem Raum nachgehen.

Als Hobby-Künstler mietet man sich in der Regel nicht direkt ein eigenes Atelier an. In einer beengten Stadtwohnung muss da auch schon mal die Küche als Ort des kreativen Schaffens herhalten. Für diesen Zweck ist die Tischstaffelei genau die richtige Wahl. Sie ist klein, handlich und platzsparend und kann einfach und bequem auf jedem beliebigen Tisch aufgestellt werden. Dazu werden Tischstaffeleien auch zur schöneren Präsentation genutzt – z.B. von Büchern, Menükarten, Bildern und vielem mehr.

4

Aquarellstaffelei - waagerechte Neigung für flüssige Farben

Verschiedene Aquarelltechniken leben vom Mischen und Ineinanderlaufen unterschiedlicher Farbtöne. Ein kontrollierter Farbfluss ist jedoch schon bei einem geringen Neigungswinkel nicht mehr möglich.

Dennoch bietet das Malen von Aquarellen an einer Staffelei gesundheitliche und praktische Vorteile.

Stufenlose Neigung

Als Besonderheit aller verstellbaren Staffeleien sei daher die Aquarellstaffelei genannt. Ihre Bildauflagefläche kann stufenlos bis zur Waagerechten geneigt werden.

So ist ein Arbeiten im Stehen an der Staffelei möglich, ohne dass die flüssige Farbe unerwünscht verläuft.

In welchen Dimensionen möchten Sie malen?



Welche Staffelei eignet sich für welche Bildgrösse? Als grundsätzliche Faustregel gilt, je grösser das Bild, desto stabiler muss die Staffelei sein. Tisch- Koffer- und Feldstaffelei sind in der Bildauflagefläche begrenzt und zu instabil, um dem Gewicht massiver Leinwände zuverlässig standzuhalten. Wer kleinere Gemälde bevorzugt, der darf unbehelligt auf handlichere Modelle zurückgreifen.

Die meisten Staffeleien bieten individuell einstellbare Auflageflächen.

Tipp: Achten Sie beim Kauf Ihrer Staffelei unbedingt auf die maximale Auflagefläche. Vergewissern Sie sich, dass die Auflagefläche zur Grösse der Leinwand passt. Nur dann ist ein sicheres und sauberes Arbeiten ohne verrutschen möglich ist.


Welches Material - Holz oder Aluminium?



5

Die Wahl des Materials hängt vom Verwendungszweck ab:

Holzstaffelei

Holzstaffeleien sind zwar weniger flexibel in der Handhabung, bieten jedoch zuverlässige Stabilität, gerade bei grösseren Bildformaten.

Aluminiumstaffelei

Aluminiumstaffeleien sind besonders leicht und können kurzerhand zusammengeklappt und an einer anderen Stelle wiederaufgebaut werden. Sie sind gut zu transportieren und äusserst platzsparend. Ausserdem können sie in der Höhe individuell angepasst werden.

Fazit



6

Es gibt viele Staffeleien für unterschiedliche Zwecke

Wer gerne im Freien malt, der ist mit einer leichten Feld- oder Kofferstaffelei gut beraten. Wer wenig Platz zur Verfügung hat, dem empfehlen wir eine Tisch- oder Aluminiumstaffelei. All diese Staffeleien sind vornehmlich für kleinere Bildformate geeignet.

Wird das Gemälde grösser, so sollten Sie auf eine stabilere Staffelei aus massivem Holz zurückgreifen. Die transportable und zusammenklappbare Akademiestaffelei empfiehlt sich für Künstler, die zu Hause tätig sind. Haben Sie ausreichend Platz in einem grossen Atelier zur Verfügung, so ist die komfortable Atelierstaffelei die beste Wahl.

Was kostet eine Staffelei?



Bleibt noch eine letzte aber wichtige Frage zu klären - welche Kosten kommen bei der Anschaffung einer Staffelei auf Sie zu?

Staffeleien für den Hobbybereich

Eine gute Staffelei für den Hobbymaler ist bereits für Fr. 30-150.- zu haben. Achten Sie bei der Auswahl auf eine solide, stabile Verarbeitung, da die sie den alltäglichen Belastungen sowie häufigen Auf- und Abbauen standhalten muss.

Staffeleien für den Profibereich

Für den professionellen Gebrauch kostet eine Staffelei gut und gerne einen drei- bis vierstelligen Betrag. Der Preis hängt von der benötigten Auflagefläche ab.

Wer täglich mehrere Stunden an der Staffelei arbeitet, benötigt einen gewissen Komfort. Das Arbeitsgerät sollte perfekt auf den Künstler eingestellt werden können, um die körperliche Belastung so gering wie möglich zu halten.

inklusive 7.7% bzw. 2.5% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2021 Gerstaecker Schweiz AG

Liebe Kundschaft

Wir arbeiten unter Hochdruck daran, Ihre Bestellung unter Beachtung der gebotenen Sicherheitsmassnahmen schnellstmöglich abzuwickeln. Die aktuelle Bearbeitungs- und Lieferzeit beträgt 5-7 Arbeitstage. Bitte vermeiden Sie Anfragen zum Liefertermin – wir und auch die Post geben unser Bestes. Anfragen dazu führen zu Verzögerungen in der Bearbeitung eingehender Bestellungen und E-Mails.

 

Kontaktieren Sie uns vorzugsweise per E-Mail an [email protected]

 

Besten Dank für Ihr Verständnis und Ihre Treue. Bleiben Sie gesund und kreativ!

 

OK