Winterliches DIY - Holzscheiben bemalen

16/11/2020 geschrieben von Gerstaecker Schweiz in Tutorials & Inspirationen Videos

Holen Sie sich den mystischen Schneewald in die eigenen vier Wände



Blogbild Winter

Die Holzscheiben eignen sich ausgezeichnet, um sie mit eigenen Motiven zu bemalen. Wie wäre es alternativ mit einer Galaxie oder einem Sonnenuntergang? Ein schnelles und schönes Ergebnis erhalten Sie auch mit Serviettentechnik.


Verwendetes Material:

1. Schritt

Die rohen Holzscheiben werden mit verdünnter Acrylfarbe, hier Weiss, grundiert. Die nachfolgenden Farbschichten leuchten mehr und lassen sich besser verteilen, da das Holz dank der Grundierung nun gleichmässig saugt. Diesen Schritt gut trocknen lassen!

2. Schritt

Mit dem kleinen Schaumstoffpinsel wird Schwarz und Dunkelblau aufgenommen und auf die Holzscheibe getupft – dies wird den Nachthimmel darstellen. Um mehr Tiefenwirkung zu erzielen, wird helles Blau in den Verlauf reingetupft und nach unten hin verblendet. Am Horizont ist der Himmel immer heller. Mit Weiss werden Wolken angedeutet. Die Farbe wieder komplett trocknen lassen.

3. Schritt

Der Waldboden wird mit einem kleinen Flachpinsel und schwarzer Acrylfarbe im unteren Drittel aufgemalt.

4. Schritt

Mit einem sehr feinen Rundpinsel folgen nun die Tannen – unsere Hauptprotagonisten in diesem Bild. Die schwarze Acrylfarbe wird mit ein paar Tropfen Wasser verdünnt, sodass die feinen Striche besser aufzutragen sind. Mit dem Stamm beginnend, werden die Äste nur sanft angedeutet und mittels Punktbewegungen unregelmässig betont. Einem echten Wald gleich, werden kleine und grosse Bäume an unterschiedlichen Standorten hinzugefügt.

5. Schritt

Um den winterlichen Look zu erreichen, wird dem Wald ein Schneekleid aufgemalt. Auch hier wird die weisse Acrylfarbe leicht mit Wasser verdünnt für den besseren Fluss. Mit groben und unterbrochenen Linien wird der Schnee auf den Ästen angedeutet. Kleine und grössere Punkte geben sacht fallende Schneeflocken wieder.

6. Schritt

Mit demselben Weiss wird der schwarze Waldboden mit Schnee eingekleidet. Die kleinen Gemälde werden wieder gut getrocknet.

7. Schritt

Die fertigen Werke können nun dekorativ verwendet werden! Sei es als Tischdeko, als Geschenkbeigabe oder hübsch in einem Rahmen in Szene gesetzt.

Mit Heisskleber werden in diesem Beispiel zwei Scheiben auf einen Papierträger im Rahmen geklebt.

inklusive 7.7% bzw. 2.5% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2020 Gerstaecker Schweiz AG