Franz Marc - Junge Kunst

Franz Marc - Junge Kunst

"Blau ist die einzige Farbe, bei der ich mich dauernd wohl fühle". Im Archiv des Franz Marc Museums in Kochel gibt es Schätze, die bislang nie gezeigt wurden. Sie stammen aus dem Nachlass von Franz Marc , neben Wassily Kandinsky der zentrale Künstler de...
Fr. 14.90
*inklusive 8% bzw. 2.5% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Keine Bewertungen
Franz Marc - Junge Kunst
Fr. 14.90
Bestell-Nr. 8-92662
Auf Lager.
Fr. 14.90*

"Blau ist die einzige Farbe, bei der ich mich dauernd wohl fühle".

Im Archiv des Franz Marc Museums in Kochel gibt es Schätze, die bislang nie gezeigt wurden.

Sie stammen aus dem Nachlass von Franz Marc, neben Wassily Kandinsky der zentrale Künstler des »Blauen Reiters«. Diese Dokumente schenken uns einen erweiterten Blickwinkel auf Marcs bedeutendes Werk.

In den wenigen Schaffensjahren bis zu seinem frühen Tod widmete er sich vor allem der Darstellung von Tieren, »zu denen er sich menschlich neigt«, wie Paul Klee in seinem Tagebuch über Marcs tiefes Naturverständnis vermerkte.

Dieser Band versammelt neben den Archiv-Dokumenten Marcs wichtigste Werke, die von der Autorin und Marc-Expertin kenntnisreich in ihren biografischen Kontext gesetzt werden.

Von Cathrin Klingsöhr-Leroy. 64 Seiten, mit ca. 40 Farbabbildungen. Format 14 x 20,5 cm. Hardcover.

Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung zu diesem Artikel abgeben zu können.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten