Acrylmalerei - Pop-Art ganz einfach

Acrylmalerei - Pop-Art ganz einfach

Mitte der 1950er Jahre entstand die Kunstrichtung Pop Art in Groß Britannien und in den USA als künstlerische Ausdrucksform der Alltagskultur. Dank der einfachen Maltechniken lässt sich mit Pop Art-Elementen, die typischerweise bei der Pop Art klar definiert u...
Fr. 19.40
*inklusive 8% bzw. 2.5% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Keine Bewertungen
Verlag Christophorus Verlag Christophorus Verlag Christophorus
Acrylmalerei - Pop-Art ganz einfach
Fr. 19.40
Bestell-Nr. 8-93316
Auf Lager.
Fr. 19.40*

Mitte der 1950er Jahre entstand die Kunstrichtung Pop Art in Groß Britannien und in den USA als künstlerische Ausdrucksform der Alltagskultur. Dank der einfachen Maltechniken lässt sich mit Pop Art-Elementen, die typischerweise bei der Pop Art klar definiert und flächig dargestellt werden, wunderbar experimentieren. Häufig werden die Motive, die der Welt des Konsums entnommen sind, dabei mit betonter Kontur und in klaren Primärfarben gemalt. Diese bewußte Reduzierung auf die Grundfarben lässt die Motive als Solitär und beliebig reproduzierbar dastehen. Die Pop Art wendet sich bei der Wahl der Motive bewusst einfachen Gegenständen des Alltags zu und stellt diese plakativ überdimensioniert und fotorealistisch dar. Auch die serielle Darstellung in unterschiedlichen Farben findet sich häufig wieder. Die klar definierten, einfachen Pop Art-Motive lassen sich leicht darstellen und reproduzieren - ein Mal-Stil, der wirkungsvoll und dennoch auch für Ungeübte geeignet ist.

Von Thomas Böhler. 64 Seiten, mit vielen farbigen Abbildungen. Format 21,5 cm x 28,5 cm. Hardcover.

Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung zu diesem Artikel abgeben zu können.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten