Vergolden - Arbeiten mit Blattgold

MIT VIELEN REZEPTUREN UND DETAILLIERTEN SCHRITT-FÜR-SCHRITT-FOTOGRAFIEN Wer danach greift, vor dessen Auge löst es sich buchstäblich in Luft auf – die Faszination des Blattgoldes liegt nicht zuletzt in seiner unvergleichlichen Fragilität. Wie das Arbeiten mit diese... Plus
TVA incluse, en plus
éventuellement frais de port.
Réf. 08-92375
En stock

MIT VIELEN REZEPTUREN UND DETAILLIERTEN SCHRITT-FÜR-SCHRITT-FOTOGRAFIEN

Wer danach greift, vor dessen Auge löst es sich buchstäblich in Luft auf – die Faszination des Blattgoldes liegt nicht zuletzt in seiner unvergleichlichen Fragilität.

Wie das Arbeiten mit diesem hauchdünnen Werkstoff zu einem Erfolg wird, zeigt der Vergoldermeister Hans Kellner in seinem neu aufgelegten und überarbeiteten Bestseller.

Mit über 300 Farbabbildungen und verständlichen Texten stellt er detailliert Arbeitsabläufe, Technik und Projektbeispiele vor und gibt Tipps sowie lang erprobte Rezepturen aus seiner Werkstatt weiter.

Der Band ist durch seine Praxisnähe und Sachkompetenz ein unverzichtbares Fachbuch für alle Hobby- und Profivergolder.

Von Hans Kellner. 240 Seiten, mit ca. 330 Farbabbildungen. Format 20 x 24 cm. Hardcover.

Über den Autor:

Hans Kellner absolvierte bei der Firma Pfefferle in München seine Vergolderlehre und unterhält seit 1980 als selbstständiger Vergoldermeister eine eigene Werkstätte.

Er lehrt seit über drei Jahrzehnten an der Meisterschule für das Vergolderhandwerk in München und war als Dozent für Fortbildungen zum staatlich geprüften »Restaurator im Handwerk« für Vergolder und Kirchenmaler sowie für Fort- und Weiterbildungen im Auftrag der Bayerischen Landesinnung jahrzehntelang für das Vergolderhandwerk tätig.

Donnez votre avis sur le produit
Aucune évaluation n´a été faite pour cet article.

Chère clientèle

Nous travaillons d'arrache-pied pour traiter votre commande dans les plus brefs délais, en tenant compte des mesures de sécurité nécessaires. Le délai de traitement et de livraison actuel est de 5 à 7 jours ouvrables. Veuillez éviter les questions concernant la date de livraison – la Poste et nous-même faisons de notre mieux. Les demandes de renseignements à ce sujet retardent le traitement des commandes entrantes et des mails.

 

Contactez-nous de préférence par e-mail : [email protected]

 

Merci pour votre compréhension et votre fidélité. Restez en bonne santé et créatif !

 

OK