FABER-CASTELL Albrecht Dürer Magnus Künstler-Aquarellstifte

FABER-CASTELL Albrecht Dürer Magnus Aquarellstift ist ein aquarellierbarer Farbstifte mit extra voluminöser 5,3 mm Mine. Ein Aquarellstift, der seinem Namen alle Ehre macht. Ideal für großflächiges Malen und Zeichnen. Mehr
inklusive 7.7% bzw. 2.5% MwSt,
ggf. zuzüglich Versandkosten.
Weiß
101
Bestell-Nr. 08-43696101
  Fr. 3.40
Bitte benachrichtigen
Strohgelb
102
Bestell-Nr. 08-43696102
  Fr. 3.40
Lichtgelb lasierend
104
Bestell-Nr. 08-43696104
  Fr. 3.40
Kadmiumgelb
107
Bestell-Nr. 08-43696107
  Fr. 3.40
Chromgelb dunkel
109
Bestell-Nr. 08-43696109
  Fr. 3.40
Kadmiumorange dunkel
115
Bestell-Nr. 08-43696115
  Fr. 3.40
Geraniumrot hell
121
Bestell-Nr. 08-43696121
  Fr. 3.40
Scharlachrot tief
219
Bestell-Nr. 08-43696219
  Fr. 3.40
Dunkelrot
225
Bestell-Nr. 08-43696225
  Fr. 3.40
Magenta
133
Bestell-Nr. 08-43696133
  Fr. 3.40
Purpurrosa mittel
125
Bestell-Nr. 08-43696125
  Fr. 3.40
Mauve
249
Bestell-Nr. 08-43696249
  Fr. 3.40
Indigo dunkel
157
Bestell-Nr. 08-43696157
  Fr. 3.40
Helioblau rötlich
151
Bestell-Nr. 08-43696151
  Fr. 3.40
Ultramarin
120
Bestell-Nr. 08-43696120
  Fr. 3.40
Ultramarin hell
140
Bestell-Nr. 08-43696140
  Fr. 3.40
Phthaloblau
110
Bestell-Nr. 08-43696110
  Fr. 3.40
Kobaltgrün
156
Bestell-Nr. 08-43696156
  Fr. 3.40
Phthalogrün dunkel
264
Bestell-Nr. 08-43696264
  Fr. 3.40
Smaragdgrün
163
Bestell-Nr. 08-43696163
  Fr. 3.40
Lichtgrün
171
Bestell-Nr. 08-43696171
  Fr. 3.40
Laubgrün
112
Bestell-Nr. 08-43696112
  Fr. 3.40
Grünerde gelblich
168
Bestell-Nr. 08-43696168
  Fr. 3.40
Venezianischrot
190
Bestell-Nr. 08-43696190
  Fr. 3.40
Ocker gebrannt
187
Bestell-Nr. 08-43696187
  Fr. 3.40
Umbra natur
180
Bestell-Nr. 08-43696180
  Fr. 3.40
Walnussbraun
177
Bestell-Nr. 08-43696177
  Fr. 3.40
Warmgrau II
271
Bestell-Nr. 08-43696271
  Fr. 3.40
Warmgrau V
274
Bestell-Nr. 08-43696274
  Fr. 3.40
Schwarz
199
Bestell-Nr. 08-43696199
  Fr. 3.40
Bitte benachrichtigen

FABER-CASTELL Albrecht Dürer Magnus Aquarellstifte sind Farbstifte mit einer 5,3 mm starken Mine mit besonders weichem, farbsatten Abrieb. Der FABER-CASTELL Albrecht Dürer Magnus eignet sich insbesondere für großflächiges Zeichnen und schnelles Gestalten ausgedehnter Flächen. Der voluminöse Stift schont das Handgelenk und auch nach längerer Zeit garantiert er ermüdungsfreies Malen und Zeichnen. Ein Aquarellstift, der seinem Namen alle Ehre macht. – Preis pro Stift.

FABER-CASTELL Albrecht Dürer Magnus Aquarellstift - das Wichtigste im Überblick:

  • Künstleraquarellfarbstifte mit extra voluminöser 5,3 mm Mine
  • Verwendung erstklassiger Pigmente
  • Maximale Lichtbeständigkeit aller 24 Einzelstifte
  • Sehr weicher, farbsatter Abstrich
  • Vollständig wasservermalbare Aquarellfarbmine
  • Höchste Farbbrillanz
  • Ideal für großflächiges Malen und Zeichnen
  • Sekuralverleimung garantiert absolute Bruchfestigkeit der Mine
  • Albrecht Dürer Magnus ermöglicht ermüdungsfreies Malen und Zeichnen
  • Erhältlich als Einzelfarbe oder in verschiedenen Etuisortierungen
  • Farbstift und Aquarellfarbe in einem
  • Bruchgeschützt durch Spezialverleimung SV
  • Made in Germany

Malen mit den Albrecht Dürer Aquarellfarbstiften

Schummern

Halten Sie den Stift ganz flach und drücken Sie nur leicht auf das Papier. Sie erhalten dabei eine gleichmäßige Farbfläche.

Von Hell nach Dunkel

Helle Farben sind transparent, dunkle Farben deckend. Das Übereinanderlegen in Farbschichten erhöht die Leuchtkraft und Lebendigkeit der Farben.

Satte Farbflächen

Durch hohen Druck beim Malen bei fast senkrecht gehaltenem Stift erhalten Sie intensive geschlossene Farbflächen.

Schraffuren und Kreuzschraffuren

Durch Aneinanderreihen vieler Linien entsteht eine Farbfläche, die durch Übereinanderlegen noch verdichtet werden kann.

An- und Auflösen mit Wasser

Vermalen Sie die auf das Papier gemalte Farbfläche mit dem angefeuchteten Pinsel. Je häufiger Sie über die Fläche malen, desto mehr werden die Striche aufgelöst.

Lösen der Farbe mit einer Sprühflasche

Besprühen Sie die gemalte Farbfläche mit Wasser aus der Sprühflasche, dadurch werden die Farben sehr intensiv und verfließen je nach Papierstruktur zu interessanten Verläufen.

Malen auf nassem Papier

Sehr viel Farbpigmente gibt der Albrecht Dürer Künstleraquarellstift ab, wenn Sie auf angefeuchtetem Papier arbeiten. Die Stiftspitze wird dabei sehr weich und gleitet leicht über das Papier.

Lasurtechnik

Vollständig mit Wasser vermalte Flächen trocknen permanent in das Papier ein und können ohne angelöst zu werden wieder übermalt werden.

Video - FABER-CASTELL - Albrecht Dürer Magnus

Bewertungen zu diesem Artikel
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.
inklusive 7.7% bzw. 2.5% MwSt, ggf. zuzüglich Versandkosten. © 2021 Gerstaecker Schweiz AG